Aktuelles zu unserem Mittwochstreff

Willkommen beim

Mittwochstreff

Seit dem 22. Mai 2019 gibt es den Mittwochstreff in den Räumen der Diakoniestation Stuttgart im Asemwald. Dieses Betreuungsangebot ist auch als Entlastung für pflegende Angehörige gedacht.

Jeden Mittwoch ab 14:00 Uhr ist das Betreuungsteam für die Gäste da. Welcher Gast von den Ehrenamtlichen in der Wohnung abgeholt werden soll, wird im Voraus vereinbart.

Beim geselligen Beisammensein an der jahreszeitlich passend dekorierten Kaffeetafel mit Gebäck oder Kuchen werden vielfältige Themen angesprochen und durch die sehr unterschiedlichen Lebensläufe der Besucher entstehen interessante Gespräche. Jeder kann sich hier über alles austauschen, was ihm wichtig ist, zum Beispiel darüber, wie lange er schon im Asemwald lebt und in welchem Block, oder über alte Rezepte, Reiseerlebnisse und zurzeit natürlich die verschiedensten Weihnachtsbräuche.

Mittwochstreff Aktivierendes Betreuungsangebot

Diakoniestation Stuttgart
Im Asemwald 48 (Ladenzentrum)

Spiel und Spaß

als schönste Kombination

Die Mittwochstreffs bieten den Teilnehmern viele Möglichkeiten, aktiv zu werden. Zum Mitmachen regen unterschiedliche Themen an, die das Betreuungsteam vorbereitet. So stieß zum Beispiel die Frage „Was ist eine Pomelo?” bei den Anwesenden auf großes Interesse. Es machte ihnen sichtlich Spaß, das Gewicht der Frucht zu schätzen, sie anschließend zu schälen und schließlich mit Genuss zu verspeisen. Auch Spiele sind sehr beliebt. Zur Auswahl stehen sowohl Brettspiele, die mit Magnetfiguren bespielt werden und seniorengerechte Übergrößen haben, als auch Wortspiele. Viele kennen die Spielregeln aus früheren Zeiten und so wird das Angebot sehr gerne angenommen. Manche Gäste beteiligen sich auch gern an den Gesprächen, die im Anschluss an das Vorlesen von kurzen Texten entstehen. Und mit Begeisterung sind alle beim gemeinsamen Singen dabei.

Für das Betreuungsteam ist es ein sehr großes Lob, wenn sich die Gäste um 17:00 Uhr mit den Worten „Es war wieder so schön bei euch! Ich komme nächste Woche wieder” verabschieden. Wir werden da sein!

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz und geringen körperlichen Einschränkungen.

Eine ausgebildete Betreuungskraft und ehrenamtliche Mitarbeiter sind stets für Sie da. Die Kosten für die Teilnahme können über die Pflegekasse abgerechnet werden.

Ihre Meinung

ist uns wichtig

Liebe Redaktion der „miteinander“, ich werde von der Station Plieningen- Birkach betreut und habe heute ihre Zeitschrift erhalten. Ich finde sie sehr gut, von der Gestaltung und vom Inhaltlichen. Vielen Dank und herzliche Grüße!

Jürgen Tornow